Grünes Kino

Unsere Themenfilme zu Umwelt und Natur

Viele Filme gehen über die reine Unterhaltung hinaus und wollen etwas bewegen. In unserer Reihe Grünes Kino zeigen wir Filme, die uns motivieren wollen zu mehr Gemeinwohl, zu ungeahnten Horizonten mit guten Beispielen für eine enkeltaugliche Zukunft. Im Anschluss an den Film gibt es die Möglichkeit zu Diskussion und Austausch. Grünes Kino findet am 2. Montag im Monat statt, manchmal werden nur die Filme ohne Diskussion dann auch nochmal im normalen Programm wiederholt.

der_laute_fruehling_-_poster.jpg

Nächster Termin am 12.9.: "Der laute Frühling"

Seit Beginn der UN-Klimakonferenzen im Jahr 1992 sind die jährlichen CO2-Emissionen nicht zurückgegangen. Vielmehr haben sie um über 60 % zugenommen. - Warum?
Und vor allem: Wie können wir den Klimawandel aufhalten?
In der globalen Klimabewegung setzt sich mehr und mehr die Erkenntnis durch, dass es so nicht weitergehen kann und dass wir einen Systemwechsel brauchen.
Der Film „Der laute Frühling“ schaut mit Hilfe von animierten Sequenzen in die Zukunft und beschreibt, wie jene tiefgreifende gesellschaftliche Transformation, die wir brauchen, aussehen könnte.

Wer immer informiert sein will kann sich hier in den Mailverteiler für Grünes Kino eintragen und wird direkt informiert, wenn im kommenden Wochenprogramm ein Film aus der Reihe dabei ist.

Wenn Sie sich für diesen oder einen unserer anderen Filmthemen-Verteiler oder unser Kinoprogramm anmelden, müssen Sie uns aktiv Ihre Zustimmung erteilen. Dazu bekommen Sie nach Abschicken dieses Formulares einmalig eine E-Mail zum Bestätigen, ansonsten werden Sie nicht in die Verteilerliste aufgenommen.

Image
prämiert und gefördert von:
Image
Image
Image
Image
© 2018 JoomShaper, All Right Reserved
Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.